Bò Xào Làn (Rinderfilet mit Glasnudeln und Curry)

Rind Vietnamesisch
Rind Vietnamesisch

Ein relativ einfaches Gericht, welches nichts desto trotz die komplexen Aromen der vietnamesischen Küche preisgibt.

Für das Fleisch
50g getrocknete Glasnudeln
3 getrocknete Mu-Err Pilze
1/2 TL rotes Thai Curry
1/2 TL Kurkuma
1/2 TL Chiliflocken
2 EL Fischsauce
1 EL Zucker
2 Knoblauchzehen (gehackt)
1 Zwiebel (1/2 gewürfelt, 1/2 in Spalten)
1 Stängel Zitronengras (Das Weiche klein gehackt)
350 g Rinderfilet pariert in dünne Scheiben geschnitten
3 EL Kokosmilch

Zum Garnieren
2 El Erdnüsse geröstet und gehackt
1 Bund Koriander

Zum Servieren
Jasminreis
1 Bird Eye Chili in dünne Streifen geschnitten
Thin Soya zum tunken

Die Glasnudeln 20 min in kaltem Wasser einweichen, abtropfen und in 10 cm lange Stücke schneiden. Die Pilze 20 min in kaltem Wasser einweichen, abtropfen und in feine Scheiben schneiden. Curry, Kurkuma und Chiliflocken vermischen. Fischsauce, Zucker und 2 EL Wasser vermischen. Einen Wok kurz heiss machen bis der raucht. 2 EL Öl rein und kurz erhitzen. Die gehackte Zwiebel mit Knoblauch und dem Zitronengras kurz rösten bis es duftet. Dann das Fleisch 2 min mit viel Pao pfannenrühren. Die Currymischung hinzufügen und nochmals eine Minute braten. Die Nudeln, Pilze, Zwiebelspalten und die Sauce ebenfalls in den Wok geben und unter schwenken die Kokosmilch zugiessen. 2 Minuten unter Rühren garen. Mit den Erdnüssen und dem Koriander garniert neben Jasminreis servieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*