General Tso Chicken

General Tso Chicken

General Tso Chicken ist in Amerika eines der bekanntesten asiatischen Gerichte.  Es ähnelt etwas einem Hühnchen süss-sauer. Weiterlesen

 
Veröffentlicht unter Asiatisch, Wok | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gegrilltes Steak Tartar

WE_Steak (1 von 1)

Ein gegrilltes Steak Tartar durfte ich einmal auf einen Grillabend von meinem Freund Tom Heinzle probieren. Die Idee ein Steak fast zu Tartar zu schneiden und kurz zu grillen faszinierte mich schon damals. Ich habe noch ein “tartarartiges” Dressing dazu gemacht, was sehr fein war.

Für das Steak Tartar

600g Rinderfilet, Mittelstück und sauber pariert.

Das Rinderfilet in 4 gleich grosse Steaks schneiden. Die Steaks in 5 mm feine Scheiben, aber nicht durchschneiden. Es sollten noch 5 mm „unterer Rand“ bleiben. Um 90 Grad drehen und wiederum in 5mm Scheiben schneiden. Mit der Hand wieder zu Scheiben formen, falls es zu sehr auseinander fällt.

Für das Dressing

100 ml Antikleia Chiliöl
1 EL Tomami
1 TL Zimtblüte von Mea Rosa.
1 TL Senf
1 TL Salz
1 TL schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
1 TL Pimenten de la Vera
½ TL Chilipulver

Alle Zutaten homogen mixen.

Die Steaks bei direkter, starker Hitze 5 min mit der glatten Fläche nach unten, am Besten auf einer Plancha grillen. Auf einen Blattsalat setzen und mit 2-3 EL Dressing beträufeln. Sofort servieren.

 
Veröffentlicht unter Avant Garde, Fleisch, Grill | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Flanksteak mit Kräuterfrischkäse von der Holzplanke

WE_Steak (4 von 6)

Nachdem wir diese Woche in der Mittagspause, Philly Cheese Steaks gemacht haben, kam mir die Idee zu dieser Roulade.

Für das Flanksteak

1 Flanksteak 800 g, pariert und der Länge nach halbiert und aufgeklappt.(Schmetterlingsschnitt)

Für das Kräuteröl

100 ml Olivenöl
30 ml Basilikumolivenöl von Kyklopas
2 EL Koriander, frisch
2 EL Thymianblättchen, frisch
2 EL Majoran, frisch
4 Blätter Basilikum
1 EL Tomami
1 TL Zimtblüte, Mea Rosa

Alles feinst mixen. 

Für den Kräuterfrischkäse

4 EL Kräuteröl von oben.
1 Pck Philadelphia

Zu einer homogenen Masse rühren.

Das Flanksteak salzen und pfeffern. Mit der Kräuterfrischkäsemischung bestreichen und zu einer Rolle formen. Diese binden und mit etwas Kräuteröl einpinseln.
Scharf bei hoher Hitze, 3 min pro Seite angrillen. Auf eine gut gewässerte Holzplanke (Kirsche) legen und bei 180°C ca 30-45 min grillen. Dünn aufschneiden und mit etwas Kräuteröl beträufeln und sofort servieren.

Dazu passt weisser Stangenspargel.

WE_Steak (5 von 6)

 

 
Veröffentlicht unter Fleisch, Grill, Plank Grilling | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar