Sichuan Bohnen & Beef Stir Fry

Print Friendly, PDF & Email

Ein mildes und wenig scharfes Stir Fry. Der Kick kommt durch den Sichuan Pfeffer, den man am Schluss nach Belieben zufügen kann.

Für das Fleisch

300g , in feine Blättchen geschnitten
1 EL Sojasauce
1 EL Austernsauce
2 EL Wasser
2 TL Maisstärke

Alles vermengen und mindestens 30 min im Kühlschrank marinieren

Für den Rest
300g grüne Bohnen, geputzt und blanchiert
1 TL Knoblauch, fein gehackt
1 TL Ingwer, fein gehackt
1 Frühlingszwiebel, in feine Streifen geschnitten
4-5 getrocknete Chilies

Für die Sauce

100ml Hühnerbrühe
2 EL Sojasauce
2 EL Shaoxing
1 EL Austernsauce
1 TL Maisstärke

3 EL Öl zum braten
1 TL Sichuan Pfeffer zum abschmecken

Zubereitung

Einen Wok erhitzen bis er raucht. 2 EL Öl zugeben, kurz erhitzen und das Fleisch flach auslegen. Eine Minute scharf braten, bis sich das Fleisch vom Boden löst. Jetzt kräftig 2-3 Minuten kräftig pfannenrühren. Das Fleisch sollte knapp durch sein. Aus dem Wok nehmen und diesen ausreiben.

Wieder erhitzen, Öl zugeben und die Ingwer/Knoblauch/Chili Mischung zufügen und kurz braten bis es duftet. Die Bohnen zufügen und mit viel Pro 3-4 Minuten pfannenrühren. Das Fleisch mit dem aufgefangenen Fleischsaft zufügen, die Sauce zugießen und eindicken. Mit Sichuan Pfeffer abschmecken.

Dazu passt neutraler Jasmin Reis.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.