Dry Stir Fried Spiccy Beef

Spiccy Beef6

Das Dry Stir Fry unterscheidet vom vom normalen Stir Fry hauptsächlich dadurch, dass an das Gerichte keine Sossen oder Brühen angegossen werden. So kommt der pure Geschmack der Zutaten zum Tragen. Ich war etwas skeptisch, wurde aber vom Gegenteil überzeugt.

Für das Gericht 

200 g Rindfleisch, in feine Streifen geschnitten
2 Möhren, in Julienne
2 Stangen Sellerie, in Julienne
2 Schalotten, halbiert und in Streifen
2 getrocknete rote, fiese Chilies, gehackt
1 EL Ingwer, fein gehackt
1 Tl Knoblauch, fein gehackt
1 EL verdünnte Sojasauce
Salz & Pfeffer
2 El Öl

Spiccy Beef1

Einen Wok erhitzen bis er raucht. Ein EL Öl zugeben und kurz erhitzen. Das Fleisch reingeben, im Wok verteilen und 20 sec ohne rühren braten. Dann nochmals 3 min viel pfannenrühren. Das Fleisch beiseite stellen.

Wok ausreiben und das restliche Öl zufügen. Den Knoblauch und den Ingwer zufügen und kurz wokken bis es duftet. Das restliche Gemüse rein und bei Vollgas pfannenrühren. Das Fleisch wieder in den Wok geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sofort servieren.

Spiccy Beef5

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*