Flanksteak aus dem Wok

Print Friendly, PDF & Email

Flank mit Spargel (1 von 1)

Flanksteak ist in der kantonesischen Küche durchaus bekannt. Wer das Flanksteak nicht immer grillen will, findet hier ein feines Gericht für den Wok. Ein klassisches Stir Fry, welches durch feine Aromen überzeugt.

1 Flanksteak, in 4mm dicke 2*5cm Streifen geschnitten
200g Möhre, in 2mm dicke, 5cm lange Dreiecke geschnitten
200g Zuckerschoten, einmal geteilt
200g Spargelspitzen, nach Möglichkeit dünne, in 5 cm Stücke geschnitten
1 EL Ingwer, fein gehackt
1 EL Knoblauch, fein gehackt
2 EL Öl, hocherhitzbar
Koriander zur Garnitur

Für die Sauce
200ml Hühnerbrühe
2 EL Shao Xing
1 EL dünne Sojasauce
1 EL Chin Kiang
1 TL Palmzucker
1 EL Maizena

Einen trockenen Wok erhitzen bis er raucht. Das Öl zugeben und kurz erhitzen. Das Fleisch zugeben und gleichmässig im Wok verteilen. 20 sec anbraten lassen und dann 4 min kräftig, mit viel Pao, pfannenrühren. Herausnehmen und warmstellen. Wok ausreiben oder zweiten Wok nehmen. Diesen wiederum erhitzen bis er raucht. Das Öl zugeben und kurz erhitzen. Ingwer & Knoblauch zufügen und kurz braten bis es stark duftet. Das Gemüse zufügen und 3 min pfannenrühren. Es sollte noch Biss haben. Das Fleisch wieder zufügen, mit Brühe ablöschen und einkochen. Zum Servieren mit dem Koriander garnieren. Dazu passt Jasminreis.

P.S. Das Rezept ist für das Wokken mit dem Roaring Dragon optimiert. Bei leistungsschwächeren Wokbrennern wie Induktion, Niederdruck oder Holzkohle sind eventuell längere Garzeiten zu beachten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*